NFC Championship Wetten Seattle Seahawks vs. Green Bay Packers

superbowl quotenNFC Championship 2015: Seattle Seahawks vs. Green Bay Packers

Mit den Seahawks und den Packers haben sich in den NFC Divisional Play-offs die beiden großen Favoriten durchgesetzt.

NFC Championship Wetten Seattle Seahawks vs. Green Bay Packers

Dass sich die Wettanbieter am Sonntagabend geschlossen hinter den Hausherren versammeln, dürfte allerdings nicht nur darauf zurückzuführen sein, dass mit den Seahawks erstmals seit neun Jahren wieder ein amtierender Champion eine Partie in den Play-offs für sich entschied.

Seahawks – Packers Quoten

Schließlich mangelt es auch darüber hinaus nicht an Statistiken, die aus Sicht von Seattle eine denkbar erfreuliche Sprache sprechen:

Sieg Seattle:

seattle seahawks quote Zeigte sich zuletzt gegen die Panthers erneut, dass das Team im finalen Quarter in physischer und psychischer Hinsicht stets noch etwas zuzusetzen hat, verspricht der lange Atem nun auch im Championship-Game von entscheidender Bedeutung sein. Da die Seahawks jedoch ohnehin die letzten 54 Spiele allesamt gewannen, in denen die Mannschaft im Lauf der Partie die Führung übernahm, könnte das abschließende Heimspiel des Jahres natürlich gut und gerne auch schon deutlich früher zur sicheren Beute der Gastgeber werden. Kurz vor dem Ende einer weiteren starken Saison ist auch Interwetten.com überzeugt, dass es für Seattle auf dem direkten Weg nach Arizona geht – und zahlt für einen Erfolg des Favoriten nur den 1,33-fachen Einsatz zurück.

Sieg Green Bay:

green bay Packers quote Bei der deutlichen 16:36-Schlappe im September hatten die Packers auf dem CenturyLink Field nicht den Eindruck hinterlassen, den Seahawks auch nur annähernd gewachsen zu sein. Und als wäre die anstehende Prüfung nicht schon haarig genug, wird von den Gästen nun im NFC-Finale obendrein auch noch ein angeschlagener Quarterback ins Rennen geschickt. Dass Aaron Rodgers gegen Dallas erneut Probleme mit der Wade zu schaffen machten, droht sich nun in Seattle als das endgültige Todesurteil zu erweisen. Setzt der MVP-Anwärter jedoch ungeachtet aller Blessuren seinen starken Lauf auch bei den Seahawks fort, wird dies von Bwin.com mit einer aktuellen Quote von 3,75 honoriert.

Handicap-Wette Seahawks – Packers

Aufgrund der klaren Favoritenstellung des Gastgebers wird bei der Suche nach dem ersten Super-Bowl-Teilnehmer möglicherweise der Rückgriff auf eine Handicap-Wette benötigt, um für das gewünschte Maß an Spannung zu sorgen. Beim Wettanbieter Tipico wird es nämlich gleich richtig eng, wenn man den Packers am Sonntag einen „kleinen“ Vorsprung gibt:

Seattle siegt mit mindestens 8 Punkten Vorsprung: Quote von 1,95
Seattle verliert/siegt mit höchstens 7 Punkten Vorsprung: Quote von 1,85

Während dem Titelverteidiger aus Seattle vor allem dank eines überragenden letzten Quarters ein überzeugender Sieg gegen die Carolina Panthers gelang, behielt Green Bay gegen Dallas nur mit sehr viel Glück und freundlicher Unterstützung des Schiedsrichtergespanns die Oberhand, welches den Cowboys in der entscheidenden Phase des Duells unverständlicherweise einen neuen First Down kurz vor der Endzone der Gastgeber verweigerte. Vor dem direkten Aufeinandertreffen auf dem CenturyLink Field scheint somit nur eine Mannschaft in einer Verfassung zu sein, die am 1. Februar die Teilnahme am Super Bowl verspricht – zumal sich die Seahawks bereits bei ihrem letzten Auftritt von einem langjährigen Fluch gänzlich unbeeindruckt zeigen.
Aktuelle Quoten vom 18.01.2015, um 15:30 Uhr

18.01.2015

Wetten auf die Wildcard-Games der AFC

AFC-Wettquoten Wildcard-GamesAFC Wild-Card-Games: Bengals und Colts ohne echte Chance?

Pünktlich zum Jahresabschluss wurde in der NFL die Regular Season zu Ende gebracht; zumindest in der AFC waren die Fronten jedoch bereits vor dem abschließenden 17. Spieltag weitestgehend geklärt. Bezüglich der Teilnehmer an den Wild-Card-Games stellten sich in der letzten Runde dann aber doch noch ein paar Veränderungen ein: Hier werden nun am 5. Januar zunächst die Teams aus Houston und Cincinnati aufeinander losgelassen, bevor es nur einen Tag später im M&T Bank Stadium zum Duell zwischen den Baltimore Ravens und den Indianapolis Colts kommen wird.

Football-Wetten auf die Wildcard-Games der AFC

Houston Texans SiegquotenSieg Texans: Die Buchmacher sind sich dennoch sicher, dass sich am 05.01. das Team von Head Coach Gary Kubiak im Wild-Card-Game umgehend zurückmelden wird: Für einen Erfolg der Gastgeber zahlen Bwin, Gamebookers und Partybets folglich jeweils Favoriten-Quoten von 1,44 zurück.

Quoten Cincinnati BengelsSieg Bengals: Können die Gäste ihre hervorragende Form dagegen auch in die entscheidende Saisonphase retten, ist am Samstag auch gut und gerne eine kleine Überraschung drin. Gelingt es Cincinnati, sich für den Vorjahres-K.o. zu revanchieren, ist dies Tipico-Sportwetten eine Quote von 2,70 wert.

Beim Match zwischen den Texans und den Bengals wird zunächst das vorjährige Wild-Card-Game zwischen beiden Mannschaften zu einer neuerlichen Aufführung gebracht; vor heimischem Publikum war Houston damals zu einem deutlichen 31:10-Erfolg gekommen. Auch dieses Mal werden die Hausherren am 5.Januar im Reliant Stadium nach der Überzeugung der NFL-Wettanbieter wieder als deutlich aussichtsreicherer Kandidat ins Rennen gehen – auch wenn der Trend derzeit eher ein Freund der Gäste ist.

Denn während Cincinnati sieben seiner letzten acht Saisonspiele gewinnen konnte und sich soeben erst mit dem Sieg über die Baltimore Ravens mit neuem Selbstvertrauen versorgte, sind die Texans zum Finale der Regular Saison in eine kleine Krise gerutscht: Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Partien muss nun der Hebel also schleunigst wieder umgelegt werden.

Seattle Seahawks – Washington Redskins

Ganz ähnlich stellt sich die Ausgangslage auch beim sonntäglichen Wild-Card-Game der AFC dar; immerhin haben sich die Hausherren erst durch einen völlig verkorksten Endspurt in der Regular Season für das zusätzliche Game ins Gespräch gebracht. Der Vorjahresfinalist der AFC-Championship fing sich den letzten fünf Partien satte vier Niederlagen ein – auch vor heimischen Publikum mussten dabei gegen die Steelers und die Denver Broncos jeweils Niederlagen hingenommen werden.

Deutlich erfolgreicher gingen da schon zuletzt die Spieler aus Indianapolis ihrer Arbeit nach; mit fünf Erfolgen in den letzten sechs Partien wurde das katastrophale Abschneiden in der vergangenen Saison vergessen gemacht. Die NFL-Buchmacher prophezeien nun dennoch ein umgehendes Ende der neuen Herrlichkeit: Am Sonntag den 06.Januar sind die Colts nach den Erwartung der Wettanbieter, nicht mehr als ein Leichtgewicht:

Sieg Baltimore Ravens tippenSieg Ravens: Bei einem Favoritentipp ist Ladbrokes die erste Wahl: Im Erfolgsfall kann hier eine Quote von 1,90 eingestrichen werden, wohingegen andere Buchmacher mit ihren Quoten bei 1.30 liegen.

Gewinnquote Indianapolis ColtsSieg Colts: Bei einem Triumph von Indianapolis werden von Bwin, Gamebookers & Co dagegen Top-Quoten von 3,3 ausgespuckt, was die Außenseiterrolle der Colts unterstreicht.

Neben den Wildcard Games der AFC, spielen natürlich auch die Footballteams der NFC ihre Sieger in den Wild Card Games aus. Hier treffen

Minnesota Vikings – Green Bay Packers u.
Seattle Seahawks – Washington Redskins

aufeinander. Bei diesen beiden Partien ist Green Bay Favorit im Heimspiel gegen die Vikings, wohingegen der Gast aus Seattle bei den Redskins der Topfavorit der NFL-Buchmacher ist.

31.12.2012

Bitte wetten Sie erst ab 18 Jahren auf NFL Football-Spiele. Die Online Buchmacher für Superbowl-Wetten bieten aktuelle Quoten zum 52. Super Bowl, sowie Spezial-, Handicap-, Über-Unter- und Touch Down-Wetten an. Die Favoritenquoten zum 52. Superbowl führen die New England Patriots an.
© 2018 Super Bowl Wetten Jaguars vs Patriots Quotenvergleich - www.superbowlwetten.com